Kleingartenverein Waldfrieden e.V.
KleingartenvereinWaldfrieden e.V.

Chronik

Kurzer geschichtlicher Abriss

 

Im Jahre 1931 wurde der erste Versuch unternommen, eine Gartenanlage zu erstellen.

Noch von der Stadt Nürnberg wurde 1931 die Anlage mit dem Namen  "Kolonie Flughafen 19 " Bezirk 10 anerkannt.

 

Die Namensänderung und Gründung des Vereins Waldfrieden erfolgte zu einem späteren Zeitpunkt, die Anlage wurde erweitert und zur Daueranlage erklärt!

 

Durch die Ereignisse in der Zeit von 1940 bis 1945, wo für viele Kleingärtner ihr Garten die letzte Zuflucht war, wurde der Status "Daueranlage " wieder aberkannt.

 

Viele Gartenfreunde hatten sich in den letzten Kriegsjahren und der sogenannten-Nachkriegszeit mit großen persönlichen Opfern im Waldfrieden ein neues Heim geschaffen (Notwohngebäude).

 

Bis 2012 wohnte noch ein  Kleingärtner (Nachfolger) als Anwohner in unserer Anlage.

 

Im Jahr 2003 erfolgte die Erneuerung der gesamten Wasserleitung  in der Anlage.

 

2006 wurden alle Parzellen an das Stromnetz (Arbeitsstrom) angeschlossen.

                       

 

                        So nun viel Erfolg und Freude mit dem Garten!

 

Anmerkung

 

                        " Das Unkraut ist die Opposition gegen den Kleingärtner "

 

 

 

 

Strehl 1. Vorst. 2013

 

 

 

Kleingartenverein Waldfrieden
Stadenstrasse 69
90491 Nürnberg

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleingartenverein Waldfrieden